Pressemitteilungen

07.10.2014:

TAP Portugal setzt auf internationales Player-Hub-Netzwerk


Der portugiesische Nationalcarrier TAP Portugal hat sich dem schnell wachsenden Vertriebsnetzwerk basierend auf der Player-Hub-Technologie von peakwork angeschlossen. Internationale Reiseveranstalter sowie der -vertrieb können die Flugverbindungen insbesondere in das beliebte Urlaubszielgebiet Portugal für die dynamische Paketierung nutzen und zudem die Flüge als Einzelleistung anbieten.


TAP Portugal, Mitglied der Star Alliance, ist die größte portugiesische Fluggesellschaft mit Sitz in Lissabon und Drehkreuz am dortigen Aeroporto da Portela. Ab sofort bietet die TAP Portugal Published-Fares und Veranstaltertarife für Economy und Business Class im EDF-Datenformat von peakwork an. Das Streckennetz verbindet die größten deutschen Flughäfen ebenso wie Zürich und Wien mit sämtlichen portugiesischen Flughäfen. Weitere Zielgebiete sollen folgen.


„Für TAP Portugal ist es sehr wichtig, in einem dynamischen und sich schnell verändernden Markt wie Deutschland in allen Vertriebskanälen präsent zu sein. Wir versprechen uns von der Zusammenarbeit mit peakwork einen weiteren Schub im Verkauf zu unseren vielfältigen Zielen in Portugal“, begründet Klemens Müller, Marketing und Sales Support Manager von TAP Portugal in Deutschland und Österreich, die neue Kooperation.


Christian Andersen, Direktor Flug bei peakwork, sagt: „Das Streckennetz von TAP Portugal ist für unsere Veranstalterkunden äußerst attraktiv. Die ersten Reiseveranstalter starten bereits damit, die Angebote von TAP Portugal in der dynamischen Paketierung einzubinden.“


Neben einer Vielzahl an Reiseveranstaltern setzen immer mehr internationale Leistungsträger auf das Vertriebspotenzial des Player-Hub-Netzwerkes. Mehr als 30 internationale Fluganbieter in acht Ländern nutzen bereits das leistungsstarke und stark wachsende Vertriebsnetzwerk.

 

 

Die 2009 gegründete peakwork AG ist der Software-Spezialist für die Touristik. Mit der weltweit einzigartigen Player-Hub-Technologie® setzt peakwork in der internationalen Tourismusbranche neue Maßstäbe für bessere Qualität, Quantität, Aktualität und Schnelligkeit der Angebotsdaten bei der Produktion und dem Vertrieb von Reisen. Die hochperformante Software sowie das dezentrale Vertriebsnetzwerk bieten unschlagbare Vorteile für Reiseanbieter, Vertrieb und Endkunden. Führende internationale Reiseveranstalter und Leistungsträger setzen bei der klassischen und dynamischen Reiseproduktion auf die peakwork Player und Y-Player. Der Reisevertrieb profitiert über den eigenen Hub von aktuellen und detaillierten Angebotsdaten. Der Travelviewer ist die Beratungslösung für Reisebüros. Basis ist das Einheitliche Datenformat EDF. Durch strategische Kooperationen mit führenden Unternehmen wie IBM, Google und Micros entstehen weitere wegweisende Lösungen für die dynamische Reiseproduktion und Vertriebssteuerung. Die Player-Hub-Technologie® ist in mehr als zehn Ländern weltweit erfolgreich im Einsatz. peakwork beschäftig rund 110 Mitarbeiter an den Standorten Düsseldorf, Aachen und Leverkusen. Internationale Vertriebspartner sind neben peakwork UK in Peterborough auch TraviAustria für Österreich und die Schweiz sowie NetMatch für die Benelux-Märkte.



Datei downloaden2014OCT07_TAP_Portugal_setzt_auf_internationales_Player-Hub-Netzwerk.pdf downloaden



03.07.2014:

TAP Portugal unternimmt Jungfernflug Lissabon - Hannover


Startschuss am Flughafen Hannover für die neue Direktverbindung nach Portugal. Seit dem heutigen Jungfernflug fliegt TAP Portugal künftig viermal wöchentlich von Hannover nach Lissabon. Die portugiesische Fluggesellschaft steuert mit Hannover nun den sechsten Flughafen in Deutschland an. mehr...

30.04.2014:

Publituris und TAP Portugal bringen MICE-Branche zusammen


Terminankündigung: Publituris, die führende portugiesische Touristikfachzeitschrift, und TAP Portugal laden  MICE-Agenturen zum ersten „Publituris Portugal Meeting Forums“ in Lissabon vom 4. bis zum 6. Juni 2014 ein mehr...

28.04.2014:

TAP Portugal meldet für das 1. Quartal 2014 einen Zuwachs um 5,5 Prozent


In den ersten drei Monaten des Jahres flogen 119.000 Passagiere mehr als im Vorjahr mit der portugiesischen Airline mehr...